Ich gestehe! Ich bin, was Peeling angeht, echt eine Memme. Die schönheitsbewussten, alten Ägypter haben es benutzt und in türkischen Bädern wurden schon in alten Zeiten Ganzkörperpeelings mit Handschuhen aus Ziegenhaar durchgeführt. Ein Peeling wirkt auf die Haut wie ein Nasenspray bei einer verstopften Nase: Es lässt sie wieder atmen. Alte, bereits abgestorbene Hautzellen lösen sich und die Poren werden wieder frei und von Schmutz und Talg befreit.

Soweit so gut, ich habe bei Körperpeelings nur eine sehr tiefe Schmerzgrenze! Was ich im Gesicht einmal die Woche durchaus geniesse, tue ich mir am Rest des Körpers nur ungern an. Daher mag ich alle mechanischen Körperpeelings schlicht weg einfach nicht. Da mögen sie noch so gut sein für meine Haut, es ist definitiv keine Wohltat diese zu verwenden. Zum  Glück findet die Kosmetikindustrie Alternativen für solche wie mich. Eine Variante sind sogenannte Enzympeelings. Sie wirken, anders als die mechanischen Peelings, nicht wie Schmirgelpapier auf der Haut, sondern auf eher sanfte Art und Weise. Enzyme sollen dabei die abgestorbenen Hautzellen von der Haut „schmelzen“ und einfach wegwaschen.

Ausprobiert habe ich Swisscare – Bodyscrub. Ich glaube damit kann ich mich mehr als anfreunden! Kein Kratzen  und rubbeln, trotzdem wirkt meine Haut danach frischer und angenehm belebt.  Auch Stunden nach der Anwendung fühlt sich die Haut weniger rau und weicher an, der gräuliche Schimmer von trockener Haut ist weg und das alles ohne dass ich mit gefühltem Schmirgelpapier darauf rumreiben musste! Dass das Produkt noch Anti-Age Wirkungen verspricht ist dabei ein schöner Nebeneffekt, der langfristig noch bewiesen werden muss.

swisscare-bodyscrub-200ml-chf-44-50-ich-mag-einfach-keine-kratzbuersten_46651_45583

Unbenannt1

Mein Urteil: Für die Haut ist dieses Peeling eine Wohltat und bekommt jetzt einen Stammplatz in meinem Badezimmer. Dass mein Selbsttest beim Vergleichstest bei meinem Freund ein erstauntes „oh wirklich!“ entlockt hat, ist dabei nur das I-Tüpfelchen. Gönnt Euch diesen Luxus von Zeit zu Zeit und befreit eure Haut von Altlasten.

Eigentlich doch ein guter Anfang für den Start ins Jahr.