Manhattan_Sabrina_Closer_INSTA

Mein neuster Lieblingsbericht den ich auf http://www.heypretty.ch posten durfte!

 

Es gibt nur wenige Dinge, die bei den meisten Mädels auch an einem noch so doofen Tag Entzückungsschreie auslösen. Eines davon ist eine Tasche voll Nagellack zum Ausprobieren!

 

Getestet hab ich das an meinen Büro-Mädels. Wo zuerst nur die klassischen Büro-Gestresst-Gesichter waren, blüht es plötzlich auf und alle versammeln sich um den Tisch mit verzückten oh’s, und -‘darf ich die ausprobieren?? Echt jetzt?’ und innerhalb von 30 Sekunden sind alle Farben verteilt und es wird fröhlich getestet – natürlich in der Pause!

Ich habe selbst natürlich auch getestet und meine Favoriten gefunden. Ganz allgemein lässt sich aber folgendes sagen:

Die neuen Farben von Manhattan last&shine überzeugen auf ganzer Linie!

Die Pigmentierung ist fantastisch, so dass oft sogar nur eine Schicht ausreicht. Der extrabreite Pinsel ist optimal für nicht ganz so extrem kleine Nägel – sorry Seraina – und deckt in ein bis maximal zwei Pinselstrichen den ganzen Nagel ab.

Die Farbe hält bei mir und meinen Ladies oft besser als viele andere Marken. That’s why I love them even more… der Nagelhärter funktioniert übrigens super als Top und Base Coat.

Dirty Diva:

Understatement, das einfach nur erstaunlich edel wirkt. Dirty Diva eben. Die leicht getönte Farbe ist ideal für alle, die gerne etwas weniger auffallendes haben möchten.

Dirty Diva

Love Gossip: 

Mein absoluter Liebling. Schon der Name ist irgendwie cool. Wie wir alle wissen, ist Rot nicht gleich Rot. Und genau deshalb habe ich in etwa zehn verschiedene Rottöne in meinem Schrank, die von Burgund-Rot, zu Kirschrot, Korall-Rot und viele mehr reichen. Der hier wird aber mein neuer Favorit. Vor allem deshalb, weil er so lange hält und irgendwie einfach zu allem passt.

Love Gossip

Candlelight Dinner:

Yesss… sowas von Candlelight Dinner tauglich die Farbe! Wie oben erwähnt, ist Rot nicht gleich Rot. Und dieses dunkle Burgunderrot schreit geradezu nach intensiven Blicken und viel Geknister zwischen dir und deinem Favorite-Mann.

Candlelight Dinner

Hot Brownie:

Zuerst wusste ich nicht recht ob mir die Farbe gefällt, aber auf den Fingern sieht es toll aus. Der Metalliclook passt bei der Farbe besonders gut und verleiht dem Ganzen einen schönen Glanz.

hot brownie

Paint it White:

Find ich irgendwie cool. Endlich auch mal ein Weiss, bei dem die Farbe schön homogen und streifenfrei ist.

Shine on

Blue Wave:

Nicht meine Farbe, aber Christine und Seraina steht sie beneidenswert gut! Aber auch ihnen ist die Farbe etwas zu metallisch. Schade, denn die Farbe passt super zum Jeanslook – ich trage leider eher selten Blue Jeans.

Blue Wave

Sparkle Up:

Hui.. da glitzert es ganz schön! Für mich die klassische Farbe für einen einzelnen Finger oder zu einem speziellen Anlass wie Silvester. Ansonsten ist es etwas viel Glitzerglitzer…

Sparkle Up

Alle Farben wurden am Schluss wieder eingesammelt und nach Hause in mein überflutetes Nagellack-Schränkli gebracht, sorry Mädels, aber die waren nur geliehen;-) MEINS!