Meinen ersten Kontakt mit der Kosmetiklinie von NYX hatte ich bei meinem brazilian Style-up letztes Jahr. Von der Sekunde an war ich total verliebt. NYX steht nicht etwa für New York X-irgendwas, sondern der Name stammt von der griechischen Göttin der Nacht Nyx. Für alle Partymäuse und Göttinnen der Nacht passt das doch wunderbar:). Als ich die Marke dann bei uns im Manor entdeckt habe, bin ich vor Freude im Dreieck gehüpft und hätte am liebsten die ganze Theke mit nach Hause genommen. Da mein Freund und mein Bankkonto wohl nicht so begeistert wären von der Idee, habe ich mich nach gut einer Stunde hin und her und alles ausprobieren für diese drei Produkte entschieden:

 1. Der Nyx soft matte lip cream

Dass dieser in meinen Einkaufskorb musste, stand schon von der ersten Sekunde an fest:). Dieser fantastisch pigmentierte Liebling hat bereits in Brasilien mein Herz erobert. Da war klar: MEINS!!!! Der unglaublich angenehme, fast gänzlich kussechte, matte Lippenstift passt perfekt in meine aktuelle color-up my life Stimmung. Ausserdem habe ich schon ewig nach so einem super pinkigen Lippenstift gesucht:). Die Farbe lässt sich leicht auftragen und hält ultra lange auf den Lippen, ohne diese auszutrocknen. Dass ich sukzessive noch ein paar der anderen Farben – ich will sie alle haben – kaufen werde, ist eigentlich auch schon klar. Aber bitte psssstttt… nicht meinem Freund oder meiner Bank erzählen. Meine Taktik ist, immer mal wieder gaaanz dezent ein zwei Farben zu kaufen, so merkt das gar niemand.

Apropos freakig farbig, super pigmentiert und auffallend: Es gibt bei NYX auch die gerade durch alle Beautyinstagram und Blogs geisternde blaue und violette Farbe für die Lippen. Wer sich getraut: Ab zur Beautytheke von NYX.

Anhang 1
Nyx soft matte lip cream Farbe: Addis Ababa im Manor für: 9.90CHF

 

 

2. Sculpt & Highlight Face Duo

Die Suche nach dem Perfekten Make-up ist eine nie endende Story. Mal davon abgesehen, dass es schon fast an ein Wunder grenzt, wenn man die richtige Konsistenz und Farbe findet, verändert sich die Hautfarbe – besonders bei mir – im Verlauf des Jahres auch ständig, weshalb ich verschiedene Farben benötige. Ausserdem mag ich es nicht, dass man mit Make-up das ganze Gesicht, unnatürlicher Weise, einfach mit einer einzigen Farbe platt macht. Wer genau hinschaut, sieht, dass man verschiedenste Schattierungen im Gesicht hat. Einige davon ungewollt – blöde Unreinheiten, von denen ich die Finger nicht lassen kann und ein grosses Haallloooo zu dunklen Schattierungen unter den Augen, die früher irgendwie schneller weggingen – einige gewollt, wie die am Rande des Gesichtes, um die Wangenknochen und Nase. Deshalb benutze ich gerne eine dunklere und eine hellere Farbe. NYX bietet dies bereits im Sculpt & Highlight Face Duo. Es sieht nicht nach viel aus, aber die Farben sind sehr ergiebig. Ausserdem sollte man bei allem, bei dem man mit dem Applikator direkt aufs Gesicht geht, eh nicht allzu lange mit Aufbrauchen warten. Auch wenn die Anleitung auf der Verpackung nicht für jede Gesichtsform die perfekte Variante bietet, so ist es doch ein guter Anfang. Für mich passt die tatsächlich gut, auch wenn ich nicht wirklich ein Sclupting Resultat damit erzielen kann und will. Die hellere Variante highlightet und verdeckt die ungewollten dunkleren Partien gut, während die dunkle Variante dem Gesicht mehr Kontur verleiht.

Für die Sculpting-Profis gibt es übrigens auch eine ganze Palette 🙂

 

Nyx Sculpt & Highlight Face Duo Farbe Chestnut/Sand im Manor für 13.50CHF

3. Makeup Setting Spray – Matte

Nach so einem Ding habe ich bei den Kosmetikregalen unserer Retailer schon lange gesucht! Endlich mal ein Fixierspray zu einem anständigen Preis, der das Gesicht mattiert und das Make-up länger halten lässt. Ob das nun meine Illusion ist oder nicht, ich habe wirklich das Gefühl, meine Kriegsbemalung im Gesicht hält ein wenig länger und besser, als ich das sonst so von ihr gewohnt bin! I LIKE!

 

Nyx matte finish make-up setting spray im Manor für 9.90CHF