Als wir alle noch Single waren, haben meine Freundinnen und ich uns Fotos unserer jeweiligen neuen heissen Dates versendet, unterstrichen mit Herzchen-Smileys. Heute hingegen, werden Fotos unserer jeweiligen neuen Schuhen, ebenfalls gefolgt von Herzchen-Smileys…:) versendet. Kaum ausgepackt, werden sie fotografiert und mit viel Herzklopfen ab der neuen Eroberung, mit einem entzückten „Luuuuegggg mooooll mini neue Schätzli!“ per Whats app versendet. Hach…Diesen Sommer habe ich ein paar ganz tolle Lieblinge gefunden. Weil man Rücken ab und an mal ein wenig zickt, musste ich eine Alternative zu meinen heiss geliebten Sommer High Heels finden. Nicht, dass ich die ganz weglassen würde, aber so ab und an mal auf Flach umsteigen, das ist auch ok. Ausserdem schimpft mein Physiotherapeut dann weniger.

Hier ein Paar Beispiele von meiner neuen Lieblings-Zeitfresser-Webseite Sarenza:

MD_0000069421_177442_09

69.90CHF bei Sarenza

 

MD_0000135632_257688_02

99.00CHF bei Sarenza

MD_0000135954_258577_09

72.50CHF bei Sarenza

oder Zalando

Unbenannt.PNG

48.00CHF bei Zalando

oder günstige Varianten bei Dosenbach:

dosenbach1.PNG

39.90CHF bei Dosenbach

Die hier trage ich heute:)

dosenbach3.png

29.90CHF bei Dosenbach

 

Hach ich könnte Stunden damit verlieren und mein Schuhregal aus allen Nähten platzen lassen…:) Ok tut es jetzt schon, aber wen interessiert das schon.

 

Eine gute Freundin hat sich letztens meine neuen Lieblinge sehnsüchtig angeschaut und mir dann mit überschwänglichem Bedauern in der Stimme gesagt: „Ja sie sind toll… aber ich kann die nicht anziehen, die machen so… so Geräusche.“

Die machen bitte was?! Auf meine leicht irritierte Frage hat sie eines meiner Modelle angezogen und ein paar Schritte gemacht. Schon beim zweiten Schritt ertönte ein lautes, zugegebenermassen leicht nerviges Schmatzgeräusch. Nachdem ich vor Lachen fast vom Sofa gefallen bin, hab ich sie bei der Hand genommen und in meinen Wunder-Reduit geführt, das eigentlich mehr eine Mischung aus Schuladen und Kosmetikgeschäft ist. Zielgenau hab ich mir drei Produkte gekrallt und sie ihr in die Hand gedrückt. Darling wozu gibt es denn eigentlich Kosmetika! Einfach mich fragen, hier werden sie geholfen:)

 

Das doofe Schmatzgeräusch kommt von ganz leicht schwitzenden Füssen. Sowas igitiges haben wir Frauen selbstverständlich nicht. Nönönönö… Würden wir uns nie anmassen sowas zu haben. Oder mit anderen Worten: Wir wissen einfach was dagegen zu tun ist!

 

Trick Nr. 1: Babypuder. Einfach die Fusssohlen damit kurz einreiben und man gleitet selbst über Kunststoffsolen, wie über einen Velourteppich. Gibt es z.B. von Penaten, von Nivea oder von Milette. Oder dann gleich bei den Fussprodukten von Pedic.

Trick Nr. 2: Fussdeo! Die Produkte enthalten oft irgend ein Stärke-Puder, das denselben Effekt hat wie Babypuder: Überflüssige Feuchtigkeit wird aufgesaugt. Zusätzlich verhindert es auch unschöne Gerüche. AUCH SOWAS PRODUZIEREN WIR FRAUEN SELBSTVERSTÄNDLICH NICHT!

scholl

Trick Nr. 3: Dieses Produkt hat sich eine Freundin von mir ausgedacht und ist daher eines meiner absoluten Lieblinge. Pedic Wellness Velvet& Beauty Balm mit Silk&Powder Effect! Ein kleiner Klecks auf die Füsse, kurz einmassieren und nach nur wenigen Sekunden ab in die High Heels oder meine neusten Sandalen. Die Creme zieht super schnell ein, riecht wunderbar frisch nach Zitronengras und hat einen pudrigen Effekt auf die Haut.

13a8e8a4d0261d7b564ccbee595fd1e4f1b47556

4.80CHF in der Migros

Das über alle Masse entzückte Quieken meiner Freundin zauberte mir ein Lächeln ins Gesicht und ihr später ein Loch ins Portemonnaie. Naja, man gönnt sich ja sonst nichts, bzw. nicht genug. Ok ein wenig doch… aber das ist auch gut so!