Es ist Freitag! Yeahhhhh… und ich fühle mich als wäre es Montag. Ein Berg Arbeit der auf mich wartet, kaum am Tisch schon klingelt das Telefon und das aller gemeinste, heute Morgen sahen meine Haare auch noch aus, als hätten sie sich die Nächte um die Ohren geschlagen und wären irgendwie so sauer auf mich, dass sie sich bockig immer in die falsche Richtung drehen. Zickenterror auf meinem Kopf so zu sagen. Ist das nicht total unfair? Dann verspricht der Arbeitsalltag bereits heftig zu werden und dann machen auch noch die Haare nicht mehr mit? Geht echt gar nicht! Ok ich war in letzter Zeit auch nicht gerade lieb zu meinen Haaren… Ich glaube dieses Wochenende bekommen sie ein paar Streicheleinheiten.

Da ich meine Haare gerade wachsen lasse, werden die Spitzen nicht oft einen auffrischenden Schnitt bekommen. Trockene Heizungsluft, heisse Streckeisen und stundenlanges Haare föhnen setzen ihnen ganz besonders zu. Jaaaa ich weiss, man sollte die Haare nicht so lange föhnen. ABER ES IST SO SCHÖN WARM!!! Ich gebe meinen Eltern die Schuld. Die haben bei mir als Baby immer den Haarföhn angestellt, wenn ich geweint habe. Zur Beruhigung. Mit dem Effekt, dass ich jetzt auf das Geräusch des Haarföhns konditioniert bin…hmpf.Wenn der läuft, bin ich gleich um drei Takte entspannter und gelassener. Während meiner Lernzeit im Studium, habe ich deshalb im Winter – extrem unökologisch – in Stressphasen den Föhn neben mir laufen lassen . Schön warm, schön entspannt:). Schlechter Nebeneffekt: Meine Haare werden im Winter oft stumpf, trocken und die Spitzen bekommen eine gespaltene Persönlichkeit. Halllooooo Spliss! Alle Jahre wieder…

Mein Mittelchen dagegen? Gaaaaaaaanz viel Pflege. Eine meiner Lieblingsmarken für meine Haare habe ich von meinem Stylisten Michael La Delle empfohlen bekommen. Sassoon gibt es nicht nur in den Friseursalons, sondern auch online oder bei Douglas zu kaufen. Hier meine Highlights für den Winter:

Spitzenpflege von Sassoon!

sassooon

Gibt es z.B. bei Perfecthair.ch für 39.60CHF aktuell gerade in Aktion.

Was der Hersteller verspricht?

„Sassoon Hydro Finish Versiegelt die Spitzen, nährt die Haare und verleiht ihnen ein natürliches Aussehen.“

Wie es sich anfühlt? Meine Haare bekommen davon einen schönen natürlich gesunden Glanz und sie lassen sich gut Frisieren, ohne dass sich ein fettiger Film auf den Haaren bildet. Ich nehme immer ein paar kleine Spritzer, gebe das auf die Spitzen und kämme das Haar durch. So kommt die Hauptmenge des Produktes auf die Spitzen, es verteilt sich aber auch etwas auf dem gesamten Haar. Das funktioniert sowohl für Kurzes, mittellanges wie auch für sehr langes Haar. Annette hat das für mich auf dem sehr langen Haar getestet. Ich finde das Ergebnis kann man sehen lassen oder? 🙂

 

Houuu ich will auch wieder so lange Haare…

Wenn ich dann doch mal wieder die Geduld für ein heisses Eisen habe, bzw. einfach mal wieder Lust auf gerade Haare, dann kommt noch der Hitzeschutz dazu (Link zum Shop):

sassooon_diamond.jpg
Sassoon Diamond Polish für 40.50CHF bei Perfecthair.ch

 

So sind meine Haare dann auch geschützt vor der Hitze und bleiben den ganzen Tag schön glänzend und gerade. Und morgen will ich wieder meine Wellen. Evtl. sogar mit dem Lockenstab für Extrawellen? We will see…

Mehr von meinem Stylisten Michael La Delle gibt es übrigens hier: Link zum Bericht!