Mooooorrrgennnnnn!!

Yeah es ist Frühling! Juhuiiiiiii die Durststrecke ist bald überstanden Cara und ich hab in den Tiefen meines Schrankes schon ganz viele Röckli (CH-Deutsch für kurze Röcke) und Kleidli (CH-Deutsch für kurze Kleidchen – ja wir lieben den Diminutiv) gefunden, die schon sehnsüchtig auf ihren Einsatz warten. Alle meine Sinne sind auf Frühling und auf Frische und auf „hach wie schön die Sonne scheint“ getrimmt.

Und ja ich hatte heute bereits zu viel Kaffee… merkst du es? Sorry…

Ich bin ja ein absoluter Wasserfreak (eigentlich heisst es ja Wasserratte aber wer will sich schon selbst als Ratte bezeichnen). Tauchen, schwimmen, schnorcheln, auf der Luftmatratze auf dem See rumdümpeln, ich liebe es alles zusammen heiss und innig. Und Neutrogena hat jetzt – Achtung geniale Überleitung – eine Hydra Boost Linie für das Gesicht rausgebracht. Jup, Neutrogena kann mehr als nur Handcreme machen. Taadaaaa…

IMG_9145

Hydra = Wasser? Got it?? Nö das war jetzt gar nicht plump. Aber die Linie würde ich dir schon gerne kurz vorstellen.

Zum Testen habe ich die folgenden beiden Produkte bekommen:

Hydro Boost Aqua Reinigungsgel für 10.90CHF

IMG_9152

Das Gel aus dem Pumpdispenser wird mit auf einem Wattepatt aufgetragen, um damit das Gesicht von überschüssigem Talg und Make-up Resten zu befreien. Um Make-up besser zu entfernen, wende ich es manchmal auch wie Seife an. Also mit den Fingern auftragen und einmassieren – brennt übrigens gar nicht in den Augen! – und dann abspülen. Die Reinigungskraft ist bei diesem Produkt allerdings etwas überschaulicht. Ich bin nicht der grosse Fan von Leave-on Reinigungsprodukten. Irgendwie habe ich das Gefühl, ich müsse danach mein Gesicht noch mit Wasser abwaschen, damit es auch wirklich rein ist. Aber eigentlich würde es schon Sinn machen, das Produkt auf der Haut zu lassen. Denn nur so können die enthaltenen Stoffe auch irgendeine Wirkung entfalten. Jedes Waschgel, das mit Wasser abgespült wird und behaupten, dass es unzählige Pflegefaktoren oder Feuchtigkeit auf deine Haut bringt, lügt schlicht und einfach. Alles was eine Reinigung die abgewaschen wird kann, ist REINIGEN. Ziel ist es, dies auf möglichst sanfte Art zu tun, um die Haut nicht noch mehr zu belasten, als dass wir es bereits sonst schon tun. THAT’s IT! Und das ist im Fall auch absolut ok! Für die Pflege gibt es ja schliesslich unsere heiss geliebten Cremes, Seren, Booster und what ever.

Hydro Boost Aqua Gel Gesichtspflege für 21.95CHF

IMG_9149

Die Gesichtspflege ist für Normale und Mischhaut geeignet und enthält Hyaluronsäure. Die Haut wird dabei unterstützt einen seine Feuchtigkeitsdepots aufzufüllen und wird so 24h mit Feuchtigkeit versorgt. Zielgruppe sind hier Frauen im Alter von 25-40Jahren. Ich würde es jeder empfehlen, die noch keine trockene oder spannende Haut hat, sondern eine Haut die eine erfrischende leichte Pflege benötigt. Ich liebe solche Wasserartigen Gel-Pflegelinien, besonders in den warmen Jahreszeiten. Im Winter ist meine Haut eher trocken, weshalb ich sie mit einer reichhaltigeren Pflege versehen muss. Im Sommer hingegen brauche ich nichts, was meine Haut beschwert und liebe daher diese superleichten, erfrischenden Pflegelinien.

Die Textur ist ein sehr leichtes Gel, das rasch einzieht und angenehm erfrischt. Sie ist Ölfrei, was ich v.a. bei Mischhaut sehr schätze. Der leichte aquatische Duft passt auch ganz gut zum Produkt.

Es gibt auch eine reichhaltigere Creme Pflege aber die habe ich nicht getestet;).

So und jetzt brauche ich einen Kaffee… oder evtl. doch eher einen Beruhigungstee? Hm… Ui die Sonne scheint mich an, ich glaub ich muss kurz mal um den Block rennen:).

Meine Batterien sind auf jeden Fall aufgeladen und ich bin ready to rumble!

Ich wünsche dir einen beschwingten Start in den Tag!

xoxo

 

Die Neutrogena Produkte wurden mir von the insiders zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!