Hallo meine Liebe!

Na den ganzen Osterschmaus gut überstanden? Ich habe mir zur Motivation, gestern gleich zwei neue paar Laufschuhe gekauft. Ok, heute habe ich sie einfach so ins Büro angezogen, weil sie wirklich Chic sind! What ever…

Aber sie sehen toll aus oder??

IMG_9540
Nike Barfoot!

 

Dafür habe ich mich tapfer von allen Süssigkeiten ferngehalten seit Montagabend! Ok Montagnacht… So kurz vor dem Einschlafen. Ok bis auf Gestern, aber da habe ich wirklich kaum Zeit gehabt was zu essen und war etwas unterzuckert… Ach Menno…

Anyway! Heute bekommst du wieder mal was zum Thema Tipps und Tricks für die Hochzeit. Dabei geht es um das Thema: Wie finden wir das richtige Hochzeitsdatum!

Und weil das ganze nur schwer mit Bildern zu untermalen ist, gibt es hier ein lustiges Katzenvideo zum einstimmen in den langen Text:

Yeah I love u love u love you too my dear!

So ist dir nun der Lidstrich auch verschmiert vom Tränen lachen? Dann bist du ja bereit für ganz viel Text.

He… nicht weitere Videos anschauen… lesen…

Ähnliches Foto

Es gibt vier Wege wie man sich auf ein Hochzeitsdatum einigen kann:

Nummer 1: Man hat ein bestimmtes Datum mit dem man etwas verbindet und an dem man unbedingt heiraten will! Dann meine Liebe, hoffe ich einfach, dass dir das ein Jahr vor dem Datum schon in den Sinn kommt, dass du dann auch wirklich was schönes findest. Und vergiss Schnappszahlen… die sind eh schon ewig ausgebucht.

Nummer 2: Du hast deine absolute Traumlokation schon im Kopf. Das Datum ist dir eher egal, aber der Ort soll genau DER sein. Wenn du  nicht gerade in der alten Scheune von Onkel Albert heiraten willst –  welcher dir  diese ganz bestimmt noch fix renoviert und beheizt – sondern in einer dieser hippen, super coolen Locations, die jeden Promi vor Neid erblassen lassen würde, dann gute Nacht… Denn diese Locations sind erstens oft schon auf Jahre hinaus ausgebucht und zweitens auch dermassen teuer, dass du dein Budget gleich mit einem Kredit aufpimpen kannst. Die einzige Chance die du hast, ist wenn sich ein Paar vor der Hochzeit trennt und daher den Termin wieder frei gibt. Und dann erzählst du, mit Glückshormonen überschwemmt, deiner Zicke von Nachbarin davon und die sagt dann sowas: „Oh wow.  Das freut mich wirklich für dich. Du bist auch noch mutiger als ich!“ Bitte frage nicht nach dem Warum!!!!  

„Ich glaube, ich hätte da Mühe mit und würde es für ein schlechtes Omen halten. Aber ich bin auch etwas abergläubisch. Schön hast du dein Datum gefunden!“

Ich sagte ja, frag nicht… Glaub mir, auch wenn du nie an solch einen Mist geglaubt hast, spätestens nach dem dritten Wort im Satz „Ich glaube nicht an…“ unterbrichst du dich selbst und schreist nur noch laut: „ACH MIST NOCHMAL, MUSSTEST DU DAS SAGEN!“ Und schon hast du der Location wieder abgesagt. Und das Datum auch gleich. Aber jetzt nicht noch deinen Verlobung Liebes, das wäre dann doch übertrieben..

Schau dir lieber dieses Video an, das dir zeigt, wie man ein süsses Einhorn zeichnet:

Besser? Nerven wieder beruhigt?

Dann kommt jetzt der nächste Tipp:

Nummer 3: Dir ist das Datum eigentlich Schnuppe es soll einfach schönes Wetter sein. Oh Liebes, das Wetter gehört leider zu den wenigen Dingen, die du nicht beeinflussen kannst! Spar dir das „Aber…!“ ich kann es auch nicht. Und glaub mir ich hab’s versucht… Aber es gibt so findige Leute, wie mein Bruder, der das Internet durchforstet, nach dem statistisch gesehen wahrscheinlich schönsten Wochenende im Jahr, je nach geographischer Lage angibt. Jup crazy I know. In der Schweiz sind das die Wochenenden Ende Mai und Mitte September.

UND JETZT RATE MAL WELCHE SAMSTAGE UND FREITAGE IN DER SCHWEIZ BEREITS SEIT EWIGKEITEN AUSGEBUCHT SIND??????

you got it… grummel..

Nummer 4: Du bist total flexibel was das Datum anbelangt und du bist auch nicht auf eine bestimmte Location fixiert, aber bitte die Sonne sollte zumindest eine klitzekleine Chance haben, dir den Tag zu versüssen. Ausserdem bist du schon etwas spät dran –  sprich, du erlaubst dir, deine Hochzeitsplanung 6-9Monate vor dem Termin zu beginnen –  und du willst BITTE EINFACH NOCH DIESES JAHR HEIRATEN, WEILL DU NICHT NOCH EIN JAHR WARTEN WILLST, WEIL DU DEINEN 29.GEBURTSTAG JETZT SCHON FÜNF MAL GEFEIERT HAST.

*RÄUSPER* Meine Nerven sorry…

Wenn du – wie ich – nur mit Solarbatterien funktionierst, kommt Nummer 3 wieder zu tragen. Mit dem ganzen Rest dazu, musst du ein wenig erfinderischer werden.

Üblicherweise finden Hochzeiten an Samstagen statt. Keiner muss frei nehmen und die Gäste haben am Sonntag frei, um sich von deinem berauschenden Fest zu erholen. Der mit etwas Zähneknirschen akzeptierte Ausweichtag ist der Freitag. Die meisten müssen sich nur einen halben Tag frei nehmen und sie können sich an deinem Fest noch mehr berauschen lassen, da sie zwei Erholungstage vor sich haben.

Dummerweise sind sowohl Samstage wie Freitage genau deshalb so beliebt! Blööööd!

Jetzt haben wir unsere Traumlocation gefunden und alle Samstage und Freitage in der ganze ver*** Saison von diesem Jahr sind bereits ausgebuch! Mein Ritter in glänzender Rüstung kam dann mit einer Frage, für die ich ihn eigentlich gleich noch etwas mehr liebe:

„Hättest du eigentlich etwas gegen einen Sonntag Hunny?“

Eh… Habe ich was gegen einen Sonntag? Eigentlich nicht? *OMG* darf man das? Geht das?? Auch kirchlich???? Oh ja das geht! Und ob das geht my Dear! Alle die bis in die Puppen mit dir feiern wollen, können auch den Montag frei nehmen statt einem Freitag. Und die, welche sowieso nicht lange bleiben wollten, wären auch an einem Samstag nicht geblieben. Und weisst du was auch toll ist? Selbst wenn du 6 Monate vorher den Termin findest, du hast plötzlich die freie Wahl unter praktisch allen Dienstleistern! Manchmal bekommst du sogar einen Sonntagsrabatt! Jawoooohlll… denn du wirst es wohl erraten haben, auch die Dienstleister freuen sich über einen zusätzlichen Tag Verdienst in der Saison! Wie geil ist das bitte?

So und jetzt rate mal an was für einem Wochentag und wann im Jahr ich heiraten werde *zwinkerzwinker*

Hach… Ich bin wieder Glücklich, der Wirt auch, weil er noch eine Hochzeit mehr hat im Kalender und die Welt ist wieder Rosarot.

Und du warst heute soooo Tapfer mit der ganzen Leserei! Danke! Ich entlasse dich jetzt in dein wohlverdientes Weekend. Gib Vollgas oder schick mir ein paar süsse Einhornbilder!

xoxo