Hallo Cara!

Meine Highlights sind im Moment relativ bescheiden. Zum Beispiel, hat es mich gestern Abend total glücklich gemacht, dass ich endlich mal wieder Zeit hatte, mir die Nägel zu machen! OMG, man wird ja so bescheiden, wenn Zeit der grösste Luxusfaktor ist, den man sich kaum noch gönnen kann…

Aber zurück zu der Nagel Geschichte 🙂

Vor allem bei der knappen Zeit, habe ich keine Geduld meine Nägel alle zwei bis drei Tage neu zu streichen. Das mache ich nur in „normalen“ Zeiten, zu denen ich auch mal einfach Zeit habe abends… Momentan hingegen, brauche ich die superduper Perfektionsnägel, die mindestens zwei Wochen halten und dabei ständig perfekt aussehen. Da ich eine UV Lampe zuhause habe, war der Griff zu Shellack von Sensationail relativ schnell gemacht.

Meine Auswahl fiel auf zwei Varianten:

Mint Grün (Jade Treasure) und ein feines Rosa (so Rose)

Im Manor erhältlich für 15.90CHF

Für eine Shellack Maniküre braucht es drei Schritte:

Schritt 1: Basecoat

Schritt 2a-2e: Farbschicht! Ich habe mehrere Schichten aufgetragen, bis die Farbe mir satt genug war.

Schritt 3: Der versiegelnde Topcoat

Der Base und Topcoat ist übrigens separat zu kaufen. Aber ohne funktioniert das Ganze nun mal nicht.

P0-14504603_134634_jpg_zoom1000
Basekit gibt’s im Manor für 19.90CHF

 

Man braucht ein wenig Geduld den Lack aufzutragen, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Bei der Rosa Variante habe ich bei einigen Fingern gepatzt… aber das sah man nur von Nahem.

Die Lacke wirken wie Gel-Nägel und halten einiges aus! Im Vergleich zu herkömmlichem Nagellack, haben die Lacke von Sensationail folgende Vorteile:

  • Sie halten 2-3 Wochen absolut perfekt. Irgendwann jedoch wächst der Nagel soweit nach, dass es unschön aussieht
    • Achte beim Auftragen darauf, nicht auf die Nagelhaut zu kommen. Denn sonst löst sich der Lack da ab, sobald der Nagel raus wächst und das ist dann weniger hübsch:
    • IMG_2448
  • Abwasch, Gartenarbeit oder was auch immer, in den ersten zwei Wochen, kann dem Lack kaum etwas was anhaben! I like..
  • Die Nägel glänzen so wunderbar wie herkömmliche Gel-Nägel, strapazieren den Nagel jedoch weniger.
  • Wesentlich günstiger als Gel Nägel aus dem Nagelstudio und man kann alles selbst machen und braucht keinen Nagelstudio-Termin.
    • Keine Zeit jedes Mal wenn mir ein Nagel absplittert gleich ins Nagelstudio zu rennen…
  • Da die Nägel durch den Lack geschützt sind, werden sie alle schön gleichmässig lang! Das gelingt mir sonst nie. Irgendeiner bricht sonst immer ab…*hmpf*

Ein Nachteil hat das Ganze jedoch:

  • Der Hersteller bietet zwar einen Nagellackentferner an, der besteht jedoch zu 98% aus ziemlich aggressivem Aceton.
  • Nach wie vor ist es den Herstellern jedoch auch mit dem Aceton nicht gelungen eine anständige Methode zum Entfernen zu finden. Selbst wenn man die zusätzlichen Lackentferner-Folien (siehe Bild) kauft, löst sich der Lack nur an den Rändern etwas vom Nagel. Den Rest muss man mühsam abkratzen oder abfeilen. Und das nachdem man 15 Minuten lang mit Alufoienfinger rumrennt und einen auf „ET nach hause telefonieren“ macht. Wenn man gleich die nächste Farbe aufträgt, ist das nicht sooo tragisch. Aber wenn man wieder seine Naturnägel will, sieht es ganz schön ungepflegt aus und reist dir auch gleich einiges an Nagelsubstanz ab. Not nice.
P0-14504616_138150_jpg_zoom1000
Im Manor erhältlich für 6.90CHF

 

P0-14504647_396791_jpg_zoom1000
Im Manor erhältlich für 9.90CHF

 

Daran bitte noch arbeiten liebe Fachspezialisten! Bittebittebitte! Denn ansonsten finde ich die Sensationail echt sensationell! (entschuldige das etwas plumpe Wortspiel)

Mit einem Speziallack, kann man scheinbar auch alle anderen Nagellacke zu Sensationail machen. Das habe ich aber noch nicht getestet.

W6-82620101_396790_jpg_zoom1000
Im Manor für 59.90CHF erhältlich

 

So und ich freue mich nun ab meinen Nägeln an Händen und Füssen und daran, wie gut das Rosa zu meinen neuen Glitzersandalen passt:)

Xoxo